POL-FL: Handewitt – 4jähriger Junge im Schlafanzug unterwegs; keine weiteren Meldungen + keine Vermisstenmeldung

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Handewitt (ots) – Am heutigen Morgen (10.06.2016) meldeten ein Busfahrer und ein Passant unabhängig voneinander einen herumlaufenden etwa vierjährigen Jungen in Handewitt. Der Junge im Schlafanzug wurde zuletzt gegen 05.00 Uhr in der Raiffeisenstraße in Handewitt gesehen. Seitdem gab es jedoch keine weiteren Meldungen. Mehrere Streifenwagen suchten daraufhin erfolglos die nähere Umgebung nach dem Jungen ab. Eine entsprechende Vermisstenmeldung liegt der Polizei nicht vor. Wir bitten darum, sich sofort an die Polizei unter Notruf 110 zu wenden, sollte der Junge erneut gesehen werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Franziska Jurga Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Next Post

Flensburg - Kultur und Kulturen bei der Bunten Innenstadt

(CIS-intern) –