POL-FL: Glücksburg – 36-jähriger Fahrradfahrer tödlich verunfallt

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene

Glücksburg (ots) – Ein 36-jähriger Fahrradfahrer befuhr am
Donnerstagnachmittag (20.06.19), um 16.13 Uhr, mit seinem Rennrad die
Holnisser Noorstaße vom Strand kommend in Richtung Glücksburg. Aus
ungeklärter Ursache kollidierte er mit einem Lieferwagen, der dort am
rechten Fahrbahnrand stand. Trotz der Reanimierungsversuche mehrerer
Ersthelfer verstarb der Radfahrer noch an der Unfallstelle. Für die
Klärung der Unfallursache wurde ein Sachverständiger hinzugezogen.

 

Weitere Angaben zum Unfallhergang können zum jetzigen Zeitpunkt
nicht gemacht werden. 

 

Rückfragen bitte an: 

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Sandra Otte
Telefon: 0461 / 484 2010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de 

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

BPOL-FL: Streit alkoholisierter Männer im Zug

Eckernförde (ots) – Sonntagmorgen gegen 02.30 Uhr wurden die Bundespolizei über einen Streit im Zug von Kiel nach Eckernförde informiert. Die Beamten, die im Rahmen der Kieler Woche den Bahnhof Eckernförde überwachten, konnte bei Ankunft des Zuges auch die beidenKontrahenten feststellen. Die Bundespolizisten ermittelten, dass es aufgrund des vollen Zuges […]