POL-FL: Gelting, Kappeln – Einbrecher nach Zeugenhinweisen festgenommen

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Gelting (ots) – Freitagnachmittag, 06.11.2015, in der Zeit von 16.30 bis 18.30 Uhr, kam es in Gelting zu einem Einbruch in ein Einfamilienhaus. Die Täter verschafften sich gewaltsam Zugang über ein auf Kipp stehendes Fenster und entwendeten Elektrogeräte im Wert von ca. 400 EUR. Nach Zeugenhinweisen gelang es Beamten des Polizeireviers Kappeln und des 1. Polizeireviers Flensburg um 01:20 Uhr in Kappeln ein verdächtiges Fahrzeug zu kontrollieren. In dem mit vier Personen besetzten Auto konnte ein Teil des Stehlgutes aus dem vorangegangenen Einbruch in Gelting aufgefunden werden. Die vier aus Albanien stammenden Männer im Alter von 19-26 Jahren wurden zunächst festgenommen und aufgrund fehlender Haftgründe nach einer erkennungsdienstlichen Behandlung wieder entlassen. Die Bezirkskriminalinspektion Flensburg hat die Ermittlungen übernommen und prüft, ob die Tatverdächtigen noch für weitere Einbrüche in Frage kommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Franziska Jurga Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Next Post

BPOL-FL: Bundespolizei stellt Softairwaffen am Bahnhof sicher

Flensburg (ots) – Gestern Nachmittag gegen 13.15 Uhr wurden Beamte der Bundespolizei von einem Busfahrer auf zwei Jugendliche aufmerksam gemacht hatten, die auf der Fahrt zum Bahnhof “Pistolen” offen gezeigt hatte. Die Bundespolizisten nahmen sich des Sachverhalts sofort an. Aufgrund der Personenbeschreibung konnten die Jugendlichen auf dem Bahnsteig im Flensburger […]