POL-FL: Flensburg – Vermisste 32-Jährige wieder da!

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Flensburg (ots) – Gute Nachrichten aus Flensburg: Die vermisste 32-Jährige ist wieder da und wohlauf. Eine aufmerksame Mitbürgerin, die die Vermisstenfahndung auf der Facebook-Seite der Polizeidirektion Flensburg gesehen hatte, konnte die vermisste Frau heute Morgen in Flensburg erkennen. Sie informierte daraufhin die Polizei. Die 32-Jährige befindet sich nun wieder in ärztlicher Obhut. Die Fahndung kann somit eingestellt werden. Für alle eingegangenen Hinweise möchten wir uns herzlich bedanken!

Medien-Redaktionen, die das Foto und den vollständigen Namen der Vermissten veröffentlicht haben, möchten wir bitten, diese aufgrund von Persönlichkeitsrechten wieder zu entfernen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Sandra Otte Telefon: 0461 / 484 2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Next Post

BPOL-FL: B 200 Jarplund - Mit Warnblinker auf Kraftfahrstraße - Rumänen haben 200 Flaschen Spirituosen im Auto - Sicherstellung

Jarplund B200 (ots) – Samstagabend gegen 17.30 Uhr stellten Beamte der Gemeinsamen Fahndungsgruppe Autobahn (Landespolizei, Bundespolizei, Zoll) auf der Kraftfahrstraße B 200 auf dem Beschleunigungsstreifen einen Mercedes Benz mit eingeschaltetem Warnblinklicht fest. Die Beamten boten ihre Hilfe an, dabei entdeckten sie auf der Rückbank diverse prallgefüllte Einkaufstaschen mit Flaschen. Es […]