POL-FL: Flensburg – Verkehrsunfallflucht auf Famila-Parkplatz, Polizei sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Flensburg (ots) – Am Donnerstag (12.12.19) zwischen 13.00 Uhr und 14.00 Uhr
wurde auf dem Famila-Parkplatz im Schottweg ein parkender schwarzer BMW
Geländewagen angefahren. Als der Halter des Fahrzeugs vom Einkaufen zu seinem
PKW zurückkehrte, stellte er fest, dass die Heckklappe des Fahrzeugs nicht
unerheblich beschädigt worden war. Der Verkehrsermittlungsdienst hat die
Ermittlungen dieser Unfallflucht aufgenommen und hofft auf Zeugen oder
Hinweisgeber zum Verursacher. Diese werden gebeten, sich unter der Rufnummer
0461-4840 zu melden. Vielen Dank!

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Sandra Otte
Telefon: 0461 / 484 2010
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6313/4472037
OTS: Polizeidirektion Flensburg

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Next Post

BPOL-FL: FL - Kontrolle am Bahnhof - Messer sichergestellt

Flensburg (ots) – Heute Morgen gegen 00.45 Uhr kontrollierten Beamte der Bundespolizei einen jungen Mann am Flensburger Bahnhof. Der Mann war mit einem Tarnanzug bekleidet und trug einen großen Rucksack auf dem Rücken. Bei der Kontrolle stellten die Bundespolizisten im Gepäck ein Fahrtenmesser mit einer Klingenlänge von 22cm fest. Dieses […]