POL-FL: Flensburg – Verkehrsunfallflucht am Marrensberg / Lkw beschädigt parkendes Fahrzeug /Polizei sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Flensburg (ots) – Bereits am 13.12.17, um 09.00 Uhr, wurde im Bereich Marrensdamm, Ecke Friedheim ein parkender silberfarbener Mazda von einem rangierenden LKW angefahren. Es entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro. Vermutlich hat der LKW Fahrer eines weißen LKW nicht gemerkt, dass er beim Rangieren den Pkw angefahren hatte. Zeugen und Hinweisgeber oder sogar der Lkw-Fahrer selbst, werden gebeten, sich bei dem Verkehrsermittlungsdienst des 1. Polizeirevieres unter der Rufnummer 0461-4840 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Sandra Otte Telefon: 0461 / 484 2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Next Post

BPOL-FL: Zug fährt in Rinderherde

Bordesholm (ots) – Am heutigen Morgen gegen 08:15 Uhr kam es auf der Bahnstrecke von Hamburg nach Kiel zu einem Unfall. Eine Regionalbahn auf der Fahrt von Kiel nach Neumünster, kollidierte nördlich von Bordesholm mit einer Rinderherde. Bei dem Zusammenprall verendeten leider fünf der Tiere. Von den insgesamt 35 Reisenden […]