POL-FL: Flensburg: Verkehrskontrollen – positive Bilanz, weiter so!

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Flensburg (ots) – Am Samstag (12. Dezember 2020) führten Beamte des 1. Polizeireviers Flensburg Verkehrskontrollen an zwei Kontrollstellen im Flensburger Stadtgebiet durch.

Zwischen 11.00 – 13.00 Uhr wurden an den Kontrollstellen in der Werftstraße und in der Harrisleer Straße insgesamt etwa 85 Fahrzeuge kontrolliert. Ein besonderer Schwerpunkt lag hierbei auf Präventionsgesprächen und der Fahrerüberprüfung hinsichtlich der Verkehrstüchtigkeit. In einigen Fahrzeugen war das Warnmaterial mangelhaft oder nicht vorhanden. Trotzdem zieht die Flensburger Polizei aus diesem Einsatz eine positive Bilanz: Bei keinem der Fahrzeugführer wurden Einschränkungen der Verkehrstüchtigkeit festgestellt!

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Anna Rehfeldt Telefon: 0461 / 484 2009 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/6313/4790018 OTS: Polizeidirektion Flensburg

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Next Post

BPOL-FL: NMS - Betrunkener Dieb ohne Ticket schlafend im Zug festgestellt

Neumünster (ots) – Samstagnachmittag um 14:15 Uhr wurde die Bundespolizei im Bahnhof Neumünster von einem Zugbegleiter um Unterstützung gebeten. Im Regionalexpress auf der Fahrt von Hamburg nach Neumünster saß ein schlafender Reisender, der nicht ansprechbar war. Beim Eintreffen des Zuges in Neumünster gelang es den Beamten nur schwer, den offensichtlich […]