POL-FL: Flensburg – Suche nach Vermisster 60-jähriger, Bitte um Rundfunkdurchsage

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Flensburg (ots) – Seit heute (28.10.2016) wird Frau Marianne Salijevic aus einem Alten- und Pflegeheim in Flensburg vermisst. Die 60-jährige Frau wurde zuletzt gegen 02.15 Uhr in der Duburger Straße gesehen. Beschreibung der Vermissten:

– ca. 160cm groß – kurze, dunkelbraune Haare – kräftige Statur – Brillenträgerin – evt. bekleidet mit einem Schlafzugoberteil und Jogginghose, weiße Hausschuhe.

Die Dame ist verwirrt und benötigt ärztliche Hilfe.

Um eine Rundfunkdurchsage wird gebeten.

Wer Frau Salijevic gesehen hat, wird gebeten, sich an die Polizei unter 110 zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Franziska Jurga Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-FL: Flensburg - Achtung: Kein Polizist fragt Sie telefonisch nach Kontodaten oder Wertgegenständen!

Flensburg (ots) – Innenhalb der letzten Tage kam es erneut zu mehreren Anrufen von angeblichen Polizisten, die sich nach Kontodaten, Wertgegenständen oder Bargeld erkundigten. Die Masche der dreisten Betrüger ist immer ähnlich: Sie gaukeln den meist älteren Menschen vor, dass man bei einer Festnahme ihren Namen gefunden hätte oder es […]