POL-FL: Flensburg: Schwarzer Kleinwagen nach Unfall auf der B199/Abfahrt Ochsenweg gesucht

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene

Flensburg (ots) – Am Sonntag (06.09.20) kam es gegen 20:35 Uhr auf der B199 in der Ausfahrt zum Ochsenweg zu einem Verkehrsunfall mit Flucht. Der Fahrer eines Porsche Cayenne fuhr stadtauswärts und wollte von der B199 auf den Ochsenweg abfahren. Im Kurvenbereich kam ihm ein schwarzer Kleinwagen entgegen, der die Kurve schnitt. Der Porschefahrer musste nach rechts ausweichen und kollidierte mit der Leitplanke. Der Kleinwagen fuhr weiter in Richtung Handewitt.

 

Der Fahrer des Wagens und Zeugen des Unfallhergangs werden gebeten, sich beim Verkehrsermittlungsdienst des 1. Polizeirevieres (Tel.: 0461 – 484 0) zu melden. 

Rückfragen bitte an: 

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Christian Kartheus Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de 

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/6313/4700993 OTS: Polizeidirektion Flensburg 

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Next Post

POL-FL: Flensburg: Sechsjähriger Junge bei Unfall schwer verletzt

Flensburg (ots) – Dienstagnachmittag (08.09.20) gegen 16:15 Uhr wurde im Wasserlooser Weg in Flensburg ein sechsjähriger Junge bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Nach ersten Erkenntnissen wollte er mit seinem Tretroller von einem Grundstück auf den Gehweg fahren. Beim Abbiegen auf den Gehweg verlor er die Kontrolle und geriet auf die […]