POL-FL: Flensburg – Samstag: Einbrüche Heinrich-Voss-Straße, Zeugen gesucht

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Flensburg (ots) – Samstag, 16.08.14, in der Zeit von 15-22 Uhr, machte man sich an diversen Fenstern eines Doppelhauses in der Heinrich-Voss-Straße in Flensburg zu schaffen, erlangte aber keinen Zutritt. In einem gegenüberliegenden Einfamilienhaus verschaffte man sich über ein Fenster gewaltsam Zutritt und entwendete Schmuck in unbekanntem Wert.

Beamte vom 1. Polizeirevier leiteten Ermittlungsverfahren ein und sicherten Spuren. Es entstand entsprechender Sachschaden.

Wer hat verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Tatzusammenhang beobachtet und kann sachdienliche Angaben machen? Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte unter 0461/484-0 bei der Bezirkskriminalinspektion Flensburg.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Pressestelle Norderhofenden 1 24937 Flensburg Matthias Glamann Telefon: 0461/484-2010 Fax: 0431/9886442010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Next Post

POL-FL: Flensburg - Beklemmt: 56-jähriger Multitoxikomane am Sonntagmorgen bei Einbruchversuch gescheitert

Flensburg (ots) – Sonntagmorgen, 17.08.14, gegen 06:00 Uhr, hatte ein 56-jähriger polizeibekannter Flensburger erfolglos versucht, gewaltsam in einen Verschlag der Stadtwerke in der Jens-Due-Straße in Flensburg zu gelangen. Ein Passant alarmierte die Kooperative Regionalleitstelle über Notruf. Beamte vom 1. Polizeirevier stellten den 56-jährigen: Er war zuvor aus unbekannten Gründen in […]