POL-FL: Flensburg – Raub auf Spielhalle in Engelsby, 64-jährige unter Schock

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Flensburg (ots) – Dienstag, 17.03.15, gegen 00:50 Uhr, betraten drei maskierte Männer schlagartig eine Spielhalle in der Engelsbyer Straße in Flensburg, forderten unter Vorhalt einer Schusswaffe die Herausgabe von Bargeld von der Angestellten und flüchteten mitsamt Beute.

Die 64-jährige Angestellte erlitt einen Schock und wurde vor Ort von einer Rettungswagenbesatzung ärztlich versorgt.

Mehrere Streifenteams vom 1. Polizeirevier waren in der Fahndung eingesetzt, kümmerten sich um die Anzeigende und leiteten erste Maßnahmen ein. Die Kriminalpolizei hat noch vor Ort die Ermittlungen aufgenommen.

Die Tatverdächtigen werden wie folgt beschrieben: Männlich, schlank, 170-180 cm groß, südeuropäischer Phänotypus, zwei waren zirka 20 Jahre alt. Ein Tatverdächtiger trug eine schwarze Lederjacke mit Bund und eine blaue Jeanshose. Ein zweiter Tatverdächtiger trug eine schwarze Jogginghose mit seitlichen weißen Streifen und hatte schwarze buschige Augenbrauen. Der dritte Tatverdächtige trug eine schwarze Stoffjacke und eine blaue Jeanshose. Alle waren unter anderem mit Sturmhaube und einer Sonnenbrille (Pilotendesign) mit blau verspiegelten Gläsern maskiert.

Ein Ermittlungsverfahren wegen schweren Raubes wurde eingeleitet, Spuren gesichert.

Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte unter 0461/484-0 beim K7 der Bezirkskriminalinspektion Flensburg.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Pressestelle Norderhofenden 1 24937 Flensburg Matthias Glamann Telefon: 0461/484-2010 Fax: 0431/9886442010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Next Post

POL-FL: Fahrdorf - Dienstagmorgen: Vier Verletzte nach Überholmanöver auf B76, 15000 Euro Sachschaden

Fahrdorf (ots) – Dienstagmittag, 17.03.15, gegen 11:30 Uhr, überholte ein über 70-jähriger Audifahrer mit seinem TT auf der B76 bei Fahrdorf einige vorausfahrende Fahrzeuge und übersah dabei einen nach links abbiegenden Opel Corsa. Es kam zur Kollision beider Fahrzeuge. Der Fahrer des Audis erlitt dabei leichte Verletzungen. Seine Beifahrerin, ebenfalls […]