POL-FL: Flensburg – Polizeieinsatz am Bahnhofswald – Keine Räumung durch Polizei

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Flensburg (ots) – Zurzeit läuft ein Polizeieinsatz am Flensburger Bahnhofswald. Um 07.03 Uhr erhielt die Polizei Kenntnis darüber, dass Zäune um den Bahnhofswald aufgestellt werden und ein privates Sicherheitsunternehmen dabei sein soll, den Wald zu räumen. Es handelt sich nicht um eine polizeiliche Räumung des Bahnhofwaldes.

Polizeikräfte sind vor Ort und haben Kontakt zu den Mitarbeitern der Sicherheitsfirma und den Personen auf dem Grundstück aufgenommen.
Derzeit wird die aktuelle Lage geklärt.

Die Pressestelle der Polizei ist vor Ort.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Christian Kartheus
Telefon: 0461/484-2011
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Next Post

POL-FL: Flensburg: Polizeieinsatz am Bahnhofswald - Folgemeldung

Flensburg (ots) – Am Freitag (19.02.21) erhielt die Polizei um 07:03 Uhr Kenntnis darüber, dass ein privater Sicherheitsdienst mit der Räumung des Bahnhofswaldes und mit Baumfällarbeiten begonnen haben soll. Erste Einsatzkräfte der Polizei haben diese Arbeiten umgehend untersagt. Eine Gefährdung für die in den Baumhäusern befindlichen Personen war nicht auszuschließen. […]