POL-FL: Flensburg: Polizeieinsatz am Bahnhofswald – Folgemeldung

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Flensburg (ots) – Am Freitag (19.02.21) erhielt die Polizei um 07:03 Uhr Kenntnis darüber, dass ein privater Sicherheitsdienst mit der Räumung des Bahnhofswaldes und mit Baumfällarbeiten begonnen haben soll. Erste Einsatzkräfte der Polizei haben diese Arbeiten umgehend untersagt. Eine Gefährdung für die in den Baumhäusern befindlichen Personen war nicht auszuschließen.

Zur Klärung der rechtlichen Situation und des weiteren Vorgehens erschienen zuständige Vertreter der Stadtverwaltung vor Ort. Es wurde eine Verfügung erlassen, die Arbeiten einzustellen und nicht weiter fortzuführen.

Im Verlauf des Einsatzes wurde nach ersten Erkenntnissen ein Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes am Kopf verletzt. Ermittlungen dazu sind eingeleitet worden.
Darüber hinaus kam es im Verlaufe des Einsatzes zwischen Demonstrierenden und Polizeikräften und Mitarbeitern des Sicherheitsdienstes zu Rangeleien. Weitere Verletzte gab es nach ersten Erkenntnissen nicht. Personen wurden nicht in Gewahrsam genommen.

Die Polizeidirektion Flensburg war mit über 50 Einsatzkräften vor Ort und wurde im Laufe des Vormittages von weiteren Beamtinnen und Beamten aus dem Land unterstützt. Es werden über den Tag hinaus weiterhin sichtbare Polizeikräfte im Stadtgebiet unterwegs sein, um auf mögliches Demonstrationsgeschehen und relevante Einsatzanlässe reagieren zu können.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Christian Kartheus
Telefon: 0461/484-2011
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Next Post

BPOL-FL: Elmshorn - Öffentlichkeitsfahndung der Bundespolizei nach Diebstahl und Computerbetrug ++ Bilder sind beigefügt++ (FOTO)

Elmshorn (ots) – Am 30.11.2020 zeigte eine Frau den Diebstahl ihres Portemonnaies bei der Bundespolizei in Elmshorn an. Unbekannte Täter hatten ihr gegen 08.45 im DB Store Uhr im Bahnhof Elmshorn die Geldbörse entwendet. Es stellte sich heraus, dass die Täter mit den Bankkarten aus dem Portemonnaie bei zwei Fahrkartenautomaten […]