POL-FL: Flensburg – Polizeibeamte in Handwerkerkluft, Fahrrad fit für die dunkle Jahreszeit?

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Flensburg (ots) –

Die Polizeistation Mürwik/Fruerlund lädt traditionell ein und öffnet in Zusammenarbeit mit dem Jugendzentrum Fruerlund, der Fruerlundschule und dem Selbsthilfe Bauverein Flensburg wieder ihre Fahrradwerkstatt. Seit über zehn Jahren findet die Aktion zweimal jährlich statt, und nun, wo die dunkle Jahreszeit vor der Tür steht ist es wieder soweit:

Kommt vorbei: Die Fahrradwerkstatt wird dazu am Donnerstag, den 08.10.2015 in der Zeit von 14:30 Uhr – 17:00 Uhr, im Jugendzentrum Alsterbogen, Fruerlundhof 1A geöffnet sein.

Alle Kinder und Jugendlichen haben dann die Möglichkeit ihre Fahrräder verkehrssicher zu machen. Unter der Anleitung von Polizeibeamten und freiwilligen Helfern sollen die Kinder und Jugendlichen selbstständig Verantwortung übernehmen und kleinere Reparaturen selbst vornehmen. Gerade jetzt, wo es schon wieder früher dunkel wird ist die Funktionstüchtigkeit der Beleuchtungseinrichtungen enorm wichtig. Aber auch defekte Klingeln und fehlende Reflektoren werden repariert und angebracht. Die benötigten Ersatzteile werden kostenlos vom ortsansässigen SBV Flensburg zur Verfügung gestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Pressestelle Norderhofenden 1 24937 Flensburg Mandy Lorenzen Telefon: 0461/484-2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Next Post

BPOL-FL: "Falscher Hunderter" im Gleis sorgt für Einsatz der Bundespolizei

Neumünster (ots) – Samstagabend gegen 20.30 Uhr wurden Beamte der Bundespolizei im Bahnhof Neumünster zu einem Einsatz gerufen. Eine Zugbegleitern hatte einen Mann vom Nachbargleis dabei beobachtet, wir dieser vom Bahnsteig in die Gleise gehen wollte um etwas aufzuheben. Sie rief ihn lautstark an, dieses sofort zu unterlassen. Sie erntete […]