POL-FL: Flensburg – Pkw- Einbrecher auf frischer Tat festgenommen

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Flensburg (ots) – Samstagmorgen, 10.05.14, gegen 06:00 Uhr, kam es in der Margarethenstraße in Flensburg zu einer Festnahme eines Pkw- Einbrechers nach Hinweisen eines aufmerksamen Zeugen.

Ein polizeibekannter 56- jährige Flensburger hatte versucht mit einem Metallbügel einen Pkw aufzubrechen.

Beim Eintreffen der Polizeibeamten des 1. Polizeireviers Flensburg konnte diese den 56- jährigen festnehmen und für weitere Maßnahmen zur Wache verbringen.

Gegen 07:40 Uhr wurde der 56- jährige aus Mangel an Haftgründen auf freien Fuß gesetzt. Die Polizeibeamten sicherten Spuren und fertigten eine Anzeige wegen eines besonders schweren Falls des Diebstahls.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Markus Langenkämper Telefon: 0461/484-2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Schreibe einen Kommentar

Next Post

BPOL-FL: Kontrollen am Bahnhof: Festnahme, "Ausreißerinnen" und "Ausweislose"

Flensburg (ots) – Am vergangenen Wochenende hatten Bundespolizisten am Flensburger Bahnhof wieder einiges zu tun. Neben der Vollstreckung eines Haftbefehls gegen einen 38-jährigen Rumänen wegen “Schwarzfahrens”, der in die Justizvollzugsanstalt eingeliefert wurde, konnten noch drei Algerier Männer festgestellt werden, die sich in Flensburg nicht aufhalten durften. Bei drei ausweislosen Männern, […]