POL-FL: Flensburg – Marienhölzungsweg: Einbrecher auf Fahrrad verschreckt, Zeugen gesucht

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Flensburg (ots) – Dienstagabend, 05.08.14, gegen 21:00 Uhr, versuchte ein Unbekannter, sich über ein Fenster gewaltsam Zutritt zu einem Einfamilienhaus im Marienhölzungsweg in Flensburg zu verschaffen. Man wurde dabei vom Bewohner überrascht, gestört und flüchtete auf einem Fahrrad.

Der Tatverdächtige trug dabei eine neongrüne Jacke.

Beamte vom 1. Polizeirevier Flensburg leiteten ein Ermittlungsverfahren ein. Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte unter 0461/484-0 bei der Bezirkskriminalinspektion Flensburg.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Pressestelle Norderhofenden 1 24937 Flensburg Matthias Glamann Telefon: 0461/484-2010 Fax: 0431/9886442010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Schreibe einen Kommentar

Next Post

POL-FL: Flensburg - Nachtrag 2 zu "Vermisst: Demenzkranke 78-jährige Karin Inge Wiechmann in Engelsby abgängig"

Flensburg (ots) – Bislang ergaben sich keine weiteren Hinweise. Anbei ein Foto vom benutzten Rollator, Farbe blaulila. Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Flensburg Pressestelle Norderhofenden 1 24937 Flensburg Matthias Glamann Telefon: 0461/484-2010 Fax: 0431/9886442010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de Quelle: