POL-FL: Flensburg – Italienischer Fußballfan schlägt zu; Zeugen gesucht

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Flensburg (ots) – Sonntagmorgen (03.07.2016) kam es in einer Flensburger Gaststätte zu einer Körperverletzung, der Täter in italienischer Fankleidung flüchtete. Der Fußballfan war zuvor bereits aggressiv. Gegen 07.20 Uhr schrie der Mann in der “Bärenhöhle” eine Frau an, ein 26jähriger ging dazwischen und wurde ins Gesicht geschlagen. Der Täter flüchtete anschließend in unbekannte Richtung. Er hatte eine schlanke Statur, trug eine italienische Flagge als Cape und Römersandalen. Zeugen, die Hinweise auf die beschriebene Person geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei unter 0461-4840 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Franziska Jurga Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Next Post

BPOL-FL: Wrist - Granatenfund am Bahnübergang verursacht Polizeieinsatz und Zugausfälle

Wrist (ots) – Heute Morgen gegen 08.50 Uhr wurde bei Bauarbeiten am Bahnübergang Wittenkampsweg in Wrist durch einen Bautrupp der Deutschen Bahn eine Granate gefunden. Daraufhin wurde die Bundespolizei verständigt, die mit einer Streife den Bahnübergang sperrte und die Sperrung des Bahnverkehrs zwischen Wrist und Brokstedt veranlasste. Der alarmierte Kampfmittelräumdienst […]