POL-FL: Flensburg, Glücksburg – “Oldtimer” wieder beim Besitzer

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Flensburg, Glücksburg (ots) – Eine in Glücksburg entwendete Simson konnte dank Fahndung über die sozialen Medien innerhalb kurzer Zeit aufgefunden und an den Besitzer ausgehändigt werden. Das Zweirad wurde samt Originalschlüssel in der Nacht von Samstag (07.05.2017) auf Sonntag aus einer Garage in Glücksburg entwendet. Neben der polizeilichen Fahndung startete der Besitzer einen Aufruf über die sozialen Medien, um seinen auffälligen rot-beigen “Oldtimer” zurückzuerlangen. Im Laufe des Sonntags wurde das Fahrzeug mehrfach in Flensburg gesehen. Gegen 20.55 Uhr erkannte ein Zeuge in der Flensburger Fördestraße das Zweirad wieder und informierte die Polizei. Ein 21jähriger Tatverdächtiger konnte vorläufig festgenommen werden, er wurde von der Kriminalpolizei Flensburg vernommen. Der glückliche Besitzer nahm seinen unbeschädigten “Oldtimer” wieder in Empfang.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Franziska Jurga Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Next Post

BPOL-FL: Hilflose Person (3,46 Prom) im Bahnhof - "Herrentour" endet im Krankenhaus

Glückstadt (ots) – Am Himmelfahrtstag gegen 22.45 Uhr wurden Beamte der Bundespolizei zu einem Einsatz im Bahnhof Glückstadt gerufen. Offensichtlich lag dort eine hilflose Person auf dem Bahnsteig. Als die Bundespolizisten dort eintrafen, wurden sie auf einem schlafenden Mann auf Bahnsteig 1 aufmerksam. Dieser wurde geweckt und konnte nur zögerlich […]