POL-FL: Flensburg: Feuer in einem Mehrfamilienhaus

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Flensburg (ots) –

Donnerstagmorgen (13.10.22) kam es aus bislang unbekannter Ursache zu einem Brand in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Duburger Straße in Flensburg. Das Feuer wurde gegen 07:35 Uhr gemeldet. Der Brand in der Erdgeschosswohnung breitete sich über das Treppenhaus auf die anderen drei Wohneinheiten aus, so dass das im Hinterhof gelegene Gebäude in Vollbrand geriet und komplett zerstört wurde.

Personen wurden nach bisherigen Erkenntnissen nicht verletzt.
Die Löscharbeiten dauern derzeit noch an. Die Duburger Straße ist für die Dauer des Einsatzes gesperrt.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Christian Kartheus
Telefon: 0461/484-2011
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Next Post

BPOL-FL: NMS - Mann bekommt Anzeige wegen Diebstahl und begeht nach Verlassen der Dienststelle sofort einen Raub; Gewahrsam

Neumünster (ots) – Weil ein 25-jähriger Mann im Zug auf der Fahrt nach Neumünster einer Frau ihren Rucksack entwendet und sie anschließend noch beleidigt hatte, wurde er von einer Bundespolizeistreife auf Gleis 4 in Empfang und mit zur Wache genommen. Nach Abschluss der Anzeigenaufnahme und Verlassen der Dienststelle entriss er […]