POL-FL: Flensburg – Einbruch in Tanzschule

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Flensburg (ots) – In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 19.11.14, in der Zeit von 22:15 Uhr bis 11:30 Uhr, drang man gewaltsam durch ein Fenster in die Tanzschule Tangothek in der Engelsbyer Straße in Flensburg.

Dort wurde aus der Kasse einige hundert Euro Bargeld entwendet.

Die Bezirkskriminalinspektion Flensburg K7 leitete ein Ermittlungsverfahren wegen eines besonders schweren Falls des Diebstahls ein und sicherte Spuren.

Zeugen und Hinweisgeber, die etwas zu dem Einbruch sagen können, melden sich bitte unter Tel.: 0461/484-0 bei der Kriminalpolizei in Flensburg.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Markus Langenkämper Telefon: 0461/484-2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Nächster Beitrag

BPOL-FL: Gesuchter Mann auf Bahnsteig verhaftet

Neumünster (ots) – Gestern Abend gegen 18.30 Uhr kontrollierten Beamte der Bundespolizei auf dem Bahnsteig im Bahnhof Neumünster einen jungen Mann. Die fahndungsmäßige Überprüfung ergab, dass der 21-Jährige mit Haftbefehl gesucht wurde. Das Amtsgericht Norden (Niedersachsen) suchte ihn mit Haftbefehl wegen Körperverletzung. Er wurde nach richterlicher Vorführung in die Justizvollzugsanstalt […]