POL-FL: Flensburg – Einbruch in neu bezogenes Einfamilienhaus

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Flensburg (ots) – Mittwochnachmittag, 05.02.14, zwischen 15:00 Uhr und 19:25 Uhr, hatte man sich gewaltsam Zutritt in ein Einfamilienhaus verschafft, welches erst am 03.02.14 von den Bewohnern bezogenen wurde, in der Schulstraße in Flensburg.

Vermutlich haben die Bewohner die Täter überrascht, die durch die Hintertür geflüchtet sind.

Das komplette Einfamilienhaus wurde von den Tätern durchwühlt. Das genaue Stehlgut steht bisher noch nicht fest.

Beamte vom 1. Polizeirevier sicherten einige Spuren und leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen eines Wohnungseinbruchdiebstahls ein.

Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte unter 0461/484-0 bei der Bezirkskriminalinspektion in Flensburg.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Markus Langenkämper Telefon: 0461/484-2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Schreibe einen Kommentar

Next Post

POL-FL: Kropp (SL) - Täter beim Einbruch in ein Gästezimmer überrascht

Kropp (ots) – In der Nacht vom 06.02.14, gegen 00:30 Uhr, kam es zu einem Einbruch in das Gästehaus des “Romantischen Hauses” in der Theodor-Storm-Allee in Kropp. Der Täter hatte sich gewaltsam Zutritt zu einem der Gästezimmer verschafft. Dort wurde er von einem Gast bei der Tatausführung überrascht. Der Täter […]