POL-FL: Flensburg – Einbruch in frühen Abendstunden

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Flensburg (ots) – Donnerstagabend, 13.11.14, in der Zeit von 17:45 Uhr bis 20:20Uhr, verschaffte man sich gewaltsam Zutritt über die Terrassentür eines Reihenmittelhauses in der Jens- Due- Straße in Flensburg.

Dort wurden sämtliche Räume nach Diebesgut durchsucht. Entwendet wurde Bargeld und Schmuck.

Beamte des Polizeireviers Flensburg, mit Unterstützung der Kriminalpolizei, sicherten Spuren und leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen besonders schweren Falls des Diebstahls ein.

Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte unter 0461/484-0 bei der Bezirkskriminalinspektion in Flensburg.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Markus Langenkämper Telefon: 0461/484-2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Nächster Beitrag

POL-FL: Kappeln - Zeugen gesucht nach Laserpointer Attacke

Kappeln (ots) – Mittwochabend, 12.11.14, gegen 18:50 Uhr, zeigte eine junge Kraftfahrerin bei der Kooperativen Regionalleitstelle an, dass sie gerade in ihrem Fahrzeug auf der B201 in Kappeln, Höhe Aral- Tankstelle, von einem Laserstrahl geblendet wurde.  Couragiert fuhr sie auf das ZOB- Gelände, von wo der Laserstrahl kam. Dort traf […]