POL-FL: Flensburg: Eigentümer von Münzsammlungen gesucht

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Flensburg (ots) –

Die Kriminalpolizei sucht den Eigentümer von zwei Münzsammlungen.
Die beiden roten Sammelbücher wurden Anfang Juli an einem Feldweg im
Marie-Curie-Ring in Flensburg gefunden. Es wird vermutet, dass diese
gestohlen wurden. Bisher konnten sie allerdings keiner Straftat
zugeordnet werden.

Wer Hinweise zur Herkunft der Sammlungen geben kann, wird gebeten,
sich beim Kommissariat 7 unter der Telefonnummer 0461 – 484 0 zu
melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Christian Kartheus
Telefon: 0461/484-2011
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

BPOL-FL: Süderbrarup - Steinwurf gegen Zug angetäuscht

Süderbraup (ots) – Am gestrigen Dienstag gegen 11:40 Uhr erhielt die Leitstelle der Bundespolizeiinspektion Flensburg Kenntnis davon, dass am Bahnhof Süderbrarup ein Hundehalter von der Fahrt mit dem Regionalexpress durch den Triebfahrzeugführer ausgeschlossen wurde, weil sein Hund, dem Anschein nach ein ausgewachsener recht großer Terrier, nicht über einen Beißkorb verfügte. […]