POL-FL: Flensburg – aufmerksame Bürger und Polizei reanimieren Rentnerin erfolgreich

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Flensburg (ots) – Am Montag, 07.09.2015, um 17:15 Uhr, wurde eine Streifenwagenbesatzung des 1. Polizeireviers Flensburg auf eine leblose Person in der Blücherstraße aufmerksam. Eine 75-Jährige hatte Zeugen zufolge ohne Fremdeinwirkung das Bewusstsein verloren und war auf dem Gehweg zusammengesackt. Als die Polizeibeamten vor Ort eintrafen leisteten mehrere Personen Erste Hilfe und reanimierten die Seniorin, andere holten Ärzte aus nahegelegenen Praxen hinzu, die die Reanimation bis zum Eintreffen des Notarztes durchführten. Dank des engagierten und richtigen Verhaltens der Bürger konnte die 75-Jährige schließlich ins Krankenhaus gebracht werden. Ein großes Lob und Dankeschön an alle Beteiligten!

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Pressestelle Norderhofenden 1 24937 Flensburg Mandy Lorenzen Telefon: 0461/484-2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Nächster Beitrag

POL-FL: Dannewerk - Riskantes Überholmanöver, Fahranfänger verunfallt glimpflich

Dannewerk (SL-FL) (ots) – Dienstagmorgen, 08.09.2015, gegen 07:15 Uhr befuhr ein 18-Jähriger mit seinem silbernen Opel die Kreisstraße K 30 in Richtung Dannewerk und verunfallte schließlich im Rheider Weg. Zeugen beobachteten zuvor, wie der Opelfahrer rücksichtslos und mit hoher Geschwindigkeit andere Autofahrer überholt hat. Vor einer Linkskurve, die der 18-Jährige […]