POL-FL: FL: Einbruch im Citti-Park – Zeugen gesucht

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Flensburg (ots) – In der Nacht zu Montag (18.05.20) brachen unbekannte Täter in den Citti-Park in Flensburg ein. Sie drangen über das Dach in den Markt ein und legten sich Tabakwaren zum Abtransport zurecht. Gegen 00:20 Uhr löste die Alarmanlage aus und die Täter flüchteten. Ob sie etwas gestohlen haben, steht noch nicht fest.

Die Kriminalpolizei Flensburg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, sich zu melden. Wer hat im Zeitraum von 23:00 – 01:00 Uhr im Umfeld des Marktes verdächtige Beobachtungen gemacht? Wer hat auffällige Personen und Fahrzeuge, evtl. Transporter, im Bereich Friedensweg/Friedhof/Langberger Weg gesehen. Besonders interessant sind Beobachtungen im rückwärtigen Bereich des Gebäudes. Vermutlich sind die Täter dort mittels einer Leiter auf das Dach gelangt.

Hinweisgeber melden sich bitte unter: 0461 / 4840 beim Kommissariat 4.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Christian Kartheus Telefon: 0461/484-2011 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6313/4600142 OTS: Polizeidirektion Flensburg

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Next Post

BPOL-FL: Mann schlägt 18-jährigen Passanten und Bundespolizisten am Bahnhof Neumünster

Neumünster (ots) – Sonntagmorgen gegen 00:30 Uhr wurde das Bundespolizeirevier im Bahnhof Neumünster durch einen jungen Mann darüber in Kenntnis gesetzt, dass er soeben von einer männlichen Person gegen den Kopf geschlagen wurde. Zwei Streifen der Bundespolizei begaben sich sofort zum Tatort im Bahnhof. Dort trafen sie jedoch nur noch […]