POL-FL: Alt Bennebek (SL) – Anbau eines Bauernhauses stand in Flammen

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Schleswig (ots) – Mittwochabend, 19.02.14, gegen 21:50 Uhr, kam es in dem umgebauten Stallgebäude eines alten Bauernhofes in der Straße Osterende in Alt Bennebek zu einem Brand bei dem eine 79- jährige leicht verletzt wurde.

Der Brand ist entstanden in einem alten Stallgebäude welches zu Wohnzwecken umgebaut wurde. Dort lebt die 79- jährige Großmutter der Familie. Sie wurde durch die Rettungssanitäter vor Ort versorgt und vorsorglich in eine Klinik gebracht. Die übrigen Bewohner konnten ohne Verletzungen rechtzeitig das Haus verlassen.

Die schnell am Brandort eingetroffene Freiwillige Feuerwehr aus Alt Bennebek versuchte ein Übergreifen des Feuers auf das Haupthaus zu verhindern. Sie wurde später durch umliegende Wehren unterstützt. Ein Schaden am Haupthaus konnte nicht verhindert werden. Der Gesamtschaden liegt vermutlich bei einer Summe im sechsstelligen Bereich. Zur Brandursache können noch keine Angaben gemacht werden.

Beamte der Polizeistation Erfde leiteten ein Ermittlungsverfahren ein. Die Kriminalpolizei sicherte die Brandstelle und suchte nach Spuren.

Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte unter 04621/84-402 bei der Kriminalpolizei in Schleswig.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Norderhofenden 1 24937 Flensburg Markus Langenkämper Telefon: 0461/484-2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Schreibe einen Kommentar

Next Post

Verkaufsoffener Sonntag am 2. März in Flensburg - Rund 340 Geschäfte haben geöffnet

(CIS-intern) – Am 02. März 2014 findet in Flensburg von 13.00 – 18.00 Uhr das erste Sonntags-Shopping des Jahres statt. Die mehr als 340 teilnehmenden Geschäfte in der Innenstadt, dem CITTIPark sowie dem Förde Park laden zum Bummeln, Schauen, Probieren und Kaufen ein. Der Einzelhandel präsentiert sein vielfältiges Sortiment. Vorher […]