POL-FL: A7-Schuby: Lkw verliert 187 Getränkekisten auf der A7

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
A7 – Schuby (ots) – Am Dienstagmorgen (27.08.19) musste die A7 in
Richtung Süden zwischen den Anschlussstellen Schuby und Jagel voll
gesperrt werden. Ein mit Getränkekisten beladener Lkw fuhr gegen
04:10 Uhr auf die A7 auf, als nach ersten Erkenntnissen auf Grund
eines Materialfehlers die Plane des Lkw riss und 187 Getränkekisten
auf die Fahrbahn fielen. Die Scherben der Getränkeflaschen verteilten
sich auf einer Länge von ca. 500 m. Verletzt wurde bei dem Unfall
niemand, der Lkw konnte seinen Weg zum nächsten Parkplatz fortsetzen.

Zur Reinigung der Fahrbahn wurde eine Spezialfirma beauftragt.
Gegen 08:45 Uhr wurde die A7 wieder freigegeben.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg
Norderhofenden 1
24937 Flensburg
Christian Kartheus
Telefon: 0461/484-2011
E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-FL: Steinberg - Sachbeschädigungen an Toilettenhäuschen aufgeklärt, 16-Jähriger räumt Taten ein

Steinberg (ots) – In der Nacht von Dienstag (16.04.19) auf Mittwoch (17.04.19) wurde das Herren-WC, und zwei Wochen später, in der Nacht von Mittwoch (01.05.19) auf Donnerstag (02.05.19) das Damen-WC eines Toilettenhäuschens in der Klevelücke in Steinberg massiv beschädigt. Die Toiletten, die Waschbecken sowie Interieur wurden zerschlagen. Nach Intensiven Ermittlungen […]