folkBALTICA 2013 – Programm kommt Ende Februar

Datum der Veranstaltung: 17.-21. April 2013 | Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene

(CIS-intern) – Am 21. Februar 2013 soll es so weit sein. das Programm der diesjährigen folkBALICA soll bekanntgegeben werden. In diesem Jahr findet DAS nordeuropäische Folk-Festival in der Zeit vom 17. – 21. April 2013 statt.

Derzeit suchen die macher des Musik-Festivals aber auch noch junge Nachwuchskünstler aus dem Folkbereich für das neue Jugendfolkensemble.

Dazu schreiben die Veranstalter folgendes:
Bis zum 18. März 2013 läuft die Bewerbungsfrist. Gesucht werden deutsche Instrumentalisten im Alter zwischen 14 und 22 Jahren. Die Jugendlichen sollen einen musikalischen Lebenslauf mit einer eigenen Aufnahme vom Stück Müller Waltz (siehe Abbildung und Hörbeispiel unten) auf Video oder Mp3 an info@folkbaltica.de senden.

Geleitet wird dieses Auswahlensemble von unserem künstlerischen Leiter Harald Haugaard. Der 39-jährige Stargeiger gilt als ausgezeichneter und engagierter Musikpädagoge, hat Studierende an der Carl Nielsen Musikhochschule in Odense unterrichtet, in Norwegen und Schweden, der Schweiz, in England, den USA und Kanada Kurse gegeben. Unterstützt wird Professor Harald Haugaard von seinen beiden Assistenten, dem Geiger Andreas Tophoj und dem Gitarristen Rasmus Zeeberg.

Die jungen deutschen Musiker treffen am Festivalwochenende vom 20. und 21. April 2013 auf Gleichgesinnte des dänischen Auswahlensembles Folkaholicious.
Aus dieser Begegnung entsteht das Jugendfolkensemble. Es soll folkBALTICA ganzjährig vertreten, die Traditionen der lokalen Folkmusik weiterführen und dadurch zum kulturellen Alltag der deutsch-dänischen Grenzregion werden.

Das neue Projekt soll zunächst durch Crowdfunding finanziert werden.

Wir werden dann zeitnah von allen Neuigkeiten zur diesjährigen folkBALTICA berichten.

http://www.folkbaltica.de/

Stellen Sie Ihr Unternehmen oder Ihre Location jetzt noch besser vor und profitieren auch von der Beliebtheit von Flensburg-Szene. Tragen Sie sich ein im neuen und unser bestes Branchenverzeichnis für Flensburg!

Schreibe einen Kommentar

Nächster Beitrag

BUS-Radar Flensburg - wo steckt mein Bus - neuer Zeitvertreib an der Haltestelle

(CIS-intern) – Das ist doch mal was! Du stehst an der Bushaltestelle und wartest und wartest, aber der verdam… Bus kommt nicht. Und nun gibt es innerhalb eines Pilot-Projektes in Flensburg einen neuen Service: Die Bus-Radar App für dein Smartphone oder iPhone. Im Gegensatz zu ähnlichen Projekten wird dir aber […]