Endlich wieder: Die Rumregatta in Flensburg 2016

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene

Foto: Mario De Mattia(CIS-intern) – Auch in diesem Jahr heißt das Motto: “Lieber heil und Zweiter, als kaputt und breiter. “, denn es geht nur ums dabeisein. Und danach dann um so manch originelle Preise für die Gewinner. Die Preisverleihung ist sowieso einer der Höhepunkte überhaupt. Und wieder einmal heißt es „Segel hoch zur RumRegatta“, dem traditionellen Segelfest des Museumshafens Flensburg. Das allseits beliebte, größte nordeuropäische Gaffelrigger-Treffen findet zum 37. Mal statt. Ungefähr 100 – 120 Traditionssegler laufen ab Donnerstag in den Flensburger Hafen ein und ligen dann im Päckhcen vertäut an der Brücke des Museumshafens.

Foto: Mario De Mattia

Am Sonnabend laufen die Schiffe dann zur Regatta aus: Bei der legendären Preisverschleuderung nach der Regatta gibt’s dann wieder die begehrten hochprozentigen Preise für die Zweiten und jede Menge Scheußlichkeiten für die schlimmsten Stilbrüche. Landseitig präsentieren wieder zahlreiche Gruppen handgemachte Musik und er Gaffelmarkt bietet maritimes.

5. – 8. Mai 2016
Hafen Flensburg

Programm zur Rumregatta

Next Post

POL-FL: Flensburg: Verkehrsunfall auf der Osttangente

5 / 5 ( 1 vote ) Flensburg (ots) – Am Donnerstagnachtmittag gegen 13:30 Uhr kam es auf der Osttangente zu einem Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person. Ein Rettungswagen bog auf dem Weg zu einem Einsatzort unter Nutzung von Sonder- und Wegerechten (Blaulicht und Martinshorn) vom Munketoft auf die Osttangente […]