BPOL-FL: Girls Day – 20 junge Mädchen bekommen Einblick in die Arbeit der Flensburger Bundespolizei – Einladung für Medienvertreter

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Flensburg (ots) –

Die Bundespolizei Flensburg beteiligt sich wie auch schon in den vergangenen Jahren am bundesweiten “Girls Day “. Insgesamt 20 Mädchen im Alter von 12 bis 15 Jahren erhalten die Möglichkeit in den Berufsalltag der Bundespolizei zu schnuppern.

Nach kurzer Einweisung, was die Bundespolizei überhaupt für Aufgaben hat, dürfen die Mädchen die persönliche Ausrüstung einer Streifenbeamtin begutachten und bekommen ein Gefühl dafür, was auch eine Beamtin im Einsatz täglich alles dabei haben muss.

Eine weibliche Beamtin steht den Mädchen für Fragen aller Art zur Verfügung.

Auch die Spurensicherung an einem Tatort wird ein Thema sein.

Interessierte Medienvertreter sind herzlich eingeladen, an der Veranstaltung teilzunehmen. Anmeldungen bitte unter 0461 / 31 32 – 104 oder 0160/8946178.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Flensburg Valentinerallee 2a 24941 Flensburg Pressesprecher Hanspeter Schwartz Telefon: 0461/3132-104 o. Mobil: 0160/8946178 Fax: 0461/ 31 32 – 107 E-Mail: bpoli.flensburg.presse@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de

Next Post

POL-FL: Flensburg - Dienstagnachmittag: Vollsperrung nach tödlichem Verkehrsunfall B200

Flensburg (ots) – Dienstagnachmittag, 21.04.15, gegen 14:45 Uhr, kam es aus bislang ungeklärter Ursache auf der B200 bei Flensburg in Höhe der AS Klues zur Kollision zwischen einem LKW und einer Fußgängerin, infolge dessen die Frau ihren Verletzungen noch an der Unfallstelle erlag. Die Fahrbahn war in Fahrtrichtung Süden für […]