BPOL-FL: FL – Kontrolle im Bahnhof: Bundespolizei verhaftet gesuchten “Schwarzfahrer”

Add to Flipboard Magazine.
Flensburg Szene
Flensburg (ots) – Heute Morgen um 04.00 Uhr kontrollierten Beamte der Bundespolizei im Flensburger Bahnhof einen Mann. Dieser konnte sich zwar ausweisen, jedoch kam bei der fahndungsmäßigen Überprüfung raus, dass gegen den 39-Jährigen ein Haftbefehll vorlag. Die Staatsanwaltschaft suchte ihn wegen Erschleichen von Leistungen.

Der Mann wurde verhaftet. Da er die geforderte Geldstrafe von mehr als 1000,- Euro nicht begleichen konnte, wurde er in die JVA Flensburg eingeliefert.

Des Weiteren bestanden sieben Aufenthaltsermittlungen verschiedener Staatsanwaltschaften gegen den Mann.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Flensburg Valentinerallee 2a 24941 Flensburg Pressesprecher Hanspeter Schwartz Telefon: 0461/3132-104 o. Mobil: 0160/8946178 Fax: 0461/ 31 32 – 107 E-Mail: bpoli.flensburg.presse@polizei.bund.de http://www.bundespolizei.de Twitter: @bpol_kueste

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Flensburg, übermittelt durch news aktuell

Next Post

Dänischer Top-Star Bisse im Flensburger Kühlhaus

(CIS-intern) – Die dänische Musiksze ne hat einen bahnbrechenden Performer hervorgebracht: Bisse. Sein großer Durchbruch zu einem größeren Auditorium kam mit dem Doppelalbum „The Highlands“. Bei der offiziellen dänischen Award Show der dänischen Musikkritik konnte er gleich 4 Preise gewinnen: „Bester Sänger“, „bester Komponist“, „bester Autor“, „bestes Album“. Viel mehr […]
Foto: Presse Bisse