Vortrag: Prof. Dr. Holger Jahnke

Add to Flipboard Magazine.

Datum der Veranstaltung / Uhrzeit
18.05.2015
18:00 - 19:30 Uhr

Veranstaltungsort
Phänomenta





Kategorie


Tags:

Für die Richtigkeit und Informationen der einzelnen Termine oder auch evtl. Absagen können wir keine Garantie übernehmen!

Tipps für Veranstalter. Klicken Sie hier!


hCal:


Mit Grenzziehungen beschäftigen sich die Vorträge der 5. Flensburger Ringvorlesung im Sommersemester 2015. Die Vorlesungsreihe ist ein Gemeinschaftsprojekt der Europa-Universität Flensburg, der Volkshochschule Flensburg und der Phänomenta. Die Vorträge finden immer montags von 18.00-19.30 Uhr in der Phänomenta statt. Der Eintritt ist frei.

Am 18.5.2015 referiert Prof. Dr. Holger Jahnke (Europa-Universität Flensburg) “Über die Grenzen der Geographie”

Wissen Sie, wo die Grenzen Europas liegen? Auch wenn diese Frage vielen von uns im Geographieunterricht gestellt wurde – und vermeintlich richtig oder falsch beantwortet – so kann es doch keine richtige Antwort geben. Denn „Europa“ ist nicht, Europa wird gemacht. Die Abgrenzung unterschiedlicher Teilräume der Erde – ob Kontinente oder Staaten, Landschaften oder Regionen, Naturschutzgebiete oder Stadtviertel – ist ein wesentliches Element der geographischen Ordnung der Dinge. Entsprechend hat sich die Geographie als Wissenschaft schon früh mit der Theorie der Grenze und der Praxis der Grenzziehung beschäftigt. Während im 19. Jahrhundert noch die Suche nach den „natürlichen Grenzen“ zwischen den jungen europäischen Nationalstaaten Gegenstand wissenschaftlicher Debatten war, beschäftigte man sich später vor allem mit der Abgrenzung unterschiedlicher Natur- oder Kulturräume. In der jüngeren geographischen Grenzforschung werden vor allem Grenzpraktiken und Grenzräume untersucht. Im Vortrag soll anhand von Beispielen nachgezeichnet werden, wie in den verschiedenen Phasen der wissenschaftlichen Geographie das Phänomen der Grenze gedacht und untersucht wurde.

Next Post

Jugendfilmtag

Die Gesundheitsdienste der Stadt Flensburg laden in Zusammenarbeit mit dem Kinder-und Jugendbüro, pro familia und der HIV/AIDS Beratungsstelle Flensburg alle KlassenlehrerInnen mit ihren Schulklassen am Dienstag, den 16. Juni von 08.30 Uhr bis 14 Uhr zum diesjährigen Jugendfilmtag ein. Themenschwerpunkte sind Sexualität, Liebe, Freundschaft , HIV/AIDS, Mobbing, Rassismus und Inklusion. […]