HINWEIS: Die aktuellen Nachrichten und Soziale Themen findet ihr in unserem News-Magazin Flensburg-Szene unter Flensburg Blog Nachrichten.

Zahra Sadeghi vom Jugendzentrum AAK in Flensburg braucht eure Hilfe für eine gute Ausbildung

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

(CIS-intern) – Kai Schröder, der sich in “seinem” Flensburger Jugendzentrum AAK schon immer besonders dafür einsetzt, Flensburger mit ausländischem Hintergrund im Zusammensein mit uns alteingesesenen Deutschen näher zu bringen, hat heute ein ganz aktuelles Anliegen, es betrifft eine Mitarbeiterin, die ihr Studium mit einem Auslandsjahr erweitern möchte. Dazu braucht sie aber noch ein wenig Geld. Folgendes hat uns Kai Schröder geschrieben:
“…ich möchte Ihnen gerne eine engagiert junge Frau vorstellen die Hilfe bei der Finanzierung eines Auslandsaufenthaltes benötigt.
Zahra Sadeghi ist seit einem Jahr ehrenamtlich im Jugendzentrum AAK tätig.
Sie studiert an der UNI Flensburg Deutsch und Philosophie. Sie finanziert Ihr Studium durch Honorarjobs und BaföG.
Zahra möchte ein Jahr in Kapstadt Erfahrungen mit Kindern & Jugendlichen aus anderen Kulturen sammeln.
Zahra hat selbst einen Migrationshintergrund, sie ist gebürtige Iranerin.
Sie hat sich bei der Organisation http://www.icja.de/ beworben und ist aus einer Vielzahl an BewerberInnen ausgewählt worden.
Bedingung für dieses Auslandsjahr ist ein Eigenkapital von 1800 € Voraussetzung.

Es wäre klasse wenn jeder Leser nur einen Euro spenden würde, so käme die fehlende Summe schnell zusammen.
Im Informationsblatt finden sie das Spendenkonto für Zahra und alle weiteren Informationen zur Verwendung der Gelder.”

Wir finden, da kann man doch helfen. Spviel Geld ist es ja gar nicht. Jedenfalls für so manche Mitbürger, oder?
Wir haben das Infoblatt hier zum Download eingepflegt

Kai Schröder
Jugendzentrum AAK


Weitere Infos im Unternehmensprofil