WM Sieg oder Niederlage beim Electronic Movement im Kühlhaus feiern

Datum der Veranstaltung: 4. Juli 2014 | Add to Flipboard Magazine.
Teilen
WM Sieg oder Niederlage beim Electronic Movement im Kühlhaus feiern
Bewerte bitte diesen Beitrag

emt(CIS-intern) – Egal, was nun morgen beim Achtelfinale passiert, ab 23 Uhr könnt ihr im Flensburger Kühlhaus wieder beim Electronic Movenment Abend abtanzen. Freude oder Frust, das muß man dann mal sehen… – Ryan Dupree (Stil vor Talent) & Antoine Baiser (Nfdcdml) heizen euch ein. Diesmal startet unser Electronic Movement unter dem Motto Fusion Afterhour.

Dabei Helfen Ryan Dupree aus Berlin (Stil vor Talent), Antoine Baiser aus Hamburg, Ronny Räubertocher und Hit Asmussen.Ryan Dupree wird mit einem live Set der Spitzenklasse die Herzen höher schlagen lassen. Feister Tech & Deephouse der in die Beine geht und die Herzen schneller schlagen lässt. Danach wird Mixmeister Antoine Baiser das Fusion Gefühl auf schwarz gepresstem Vinyl noch einmal zur Höchstform auflaufen lassen. Wir hoffen auf einen Flashback der besonderen Art.
Warm up by: Hit Asmussen himself mit einem neuen Mix aus Deep und Tech.
Aftershow and Hello sunshine by Ronny Räubertochter !!!

Freitag 4. Juli 2014 ab 23 Uhr
Kühlhaus Flensburg

Das gefällt mir! Da like ich doch auch jetzt schon gerne! Danke!