Wir sind die Millers – Kinohit auch im UCI Flensburg

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

(CIS-intern) – „Wir sind die Millers“ – so stellen sich Jennifer Aniston und Jason Sudeikis in den offiziellen deutschen Kino-Charts, ermittelt von media control® GfK, vor. Gemeinsam mit Emma Roberts und Will Poulter posieren sie als Scheinfamilie, die einen Roadtrip nach Mexiko unternehmen. Ihre Mission: Einen Wohnwagen voll Drogen über die Grenze schmuggeln. Die turbulente Komödie dreht vor nach vorläufigen Angaben rund 215.000 Zuschauern seine Runden. Zwischen Donnerstag und Sonntag lief kein Streifen besser.

Foto: Warner Bros. Ent. All Rights Reserved

Zum Landeanflug auf Bahn zwei setzen „Planes“ an. Wie bei „Cars“ (2,2 Millionen Kinogänger) und „Cars 2“ (1,84 Millionen Filmfreunde), so dreht sich auch im Spin-off die Geschichte um einen Underdog, der seinen scheinbar unerreichbaren Traum verwirklichen will. 187.000 Besucher jubelten Sprühflugzeug Dusty und seinen Freunden zu.

Auf Position vier geht es den Dämonen an den Kragen, denn die „Chroniken der Unterwelt – City of Bones“ öffnen ihre Schatztruhe. Teenager Clary erfährt, dass sie eine Dämonenkriegerin ist und kämpft fortan mit Schattenjäger Jace gegen das Böse. Schon die Romanvorlage von Cassandra Clare scherte eine große Fangemeinde um sich. Jetzt tritt die Verfilmung dank rund 152.000 Anhängern in die Fußstapfen der Trilogie.

Paart man „Men In Black“ mit „Ghostbusters“ erhält man das „R.I.P.D. – Rest In Peace Department“. Ryan Reynolds und Jeff Bridges gehen auf Geisterjagd und befördern Untote endgültig ins Jenseits. Dabei kommen sie einer apokalyptischen Geisterverschwörung auf die Spur. Ob sie verhindern können, dass die Geister das ganze Universum übernehmen, erfuhren 72.000 Besucher auf Rang acht.

Trailer “Wir sind die Millers”

Die offiziellen deutschen Kino-Charts werden von media control® GfK International GmbH im Auftrag des Verband der Filmverleiher (VdF) herausgegeben. Grundlage sind die Besucherzahlen zwischen Donnerstag und Sonntag aller ca. 4.640 Leinwände in Deutschland. Das beinhaltet die großen Ketten wie Cinemaxx, Cinestar und Cineplex bis hin zum Programmkino.

PM: media control® GfK International GmbH

• • • Werde jetzt Mitglied in unserer Flensburg-Szene Gruppe bei Facebook und diskutiere mit. Über was auch immer. Schau man mal! • • •