Vorschau auf die SAIL FLENSBURG vom 8. – 10. Juli 2016

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Vorschau auf die SAIL FLENSBURG vom 8. – 10. Juli 2016
5 (100%) 1 vote

Foto: Mario De Mattia(CIS-intern) – Ein gro­ßes Tref­fen der Se­gel­schif­fe, Rah­seg­ler, Gaf­fel­seg­ler und klas­si­sche Yach­ten: „Alle sind Will­kom­men!“ Wir er­war­ten Schif­fe aus dem ge­sam­ten Spek­trum mit Schwer­punkt auf rah­ge­ta­kel­ten Schif­fen. Diese Ver­an­stal­tung, SAIL FLENS­BURG, ist als ma­ri­ti­mes Groß­er­eig­nis als Nach­fol­ge­ver­an­stal­tung zur er­folg­rei­chen FLENS­BURG NAU­TICS zu sehen und stellt er­gän­zend zum alle zwei Jahre statt­fin­den­den Dampf Rund­um die ma­ri­ti­me Kom­pe­tenz Flens­burgs dar und prä­sen­tiert sich mit einem ei­ge­nen Pro­fil.

Die SAIL FLENS­BURG als at­trak­ti­ve ma­ri­ti­me Ver­an­stal­tung für den Städ­te­tou­ris­mus zeigt sich als An­zie­hungs­punkt für Tou­ris­ten und be­weist so eine be­acht­li­che wirt­schaft­li­che Be­deu­tung: Es wer­den ca. 300.000 Be­su­cher er­war­tet.

Durch ein viel­sei­ti­ges An­ge­bot von Schif­fen und durch at­trak­ti­ve In­sze­nie­run­gen wie Feu­er­werk, bunte Mu­sik- und Thea­ter-In­sze­nie­run­gen usw. und durch mul­ti­kul­tu­rel­le Kul­tur­bei­trä­ge wird das Volks­fest zu einem be­son­de­ren in­di­vi­du­el­len Er­leb­nis.

Die SAIL FLENS­BURG als “Das at­trak­ti­ve Ha­fen­fest” hat das Ziel Flens­burg als  land­schaft­li­che, his­to­ri­sche, po­li­ti­sche, wirt­schaft­li­che und kul­tu­rel­le Ein­heit zu  un­ter­stüt­zen, zu pfle­gen und zu för­dern.

Ver­an­stal­tungs­flä­che zu Was­ser: Flens­bur­ger Hafen, Förde
Ver­an­stal­tungs­flä­che an Land: um den Hafen, vom Nor­der­tor bis zur Ha­fen­spit­ze

Tou­ris­ti­sches High­light ist also neben der Prä­sen­ta­ti­on der tra­di­tio­nel­len und mo­der­nen Schif­fe auf der Flens­bur­ger Förde auch die Ge­samt­in­sze­nie­rung des Kul­tur­pro­gramms der SAIL FLENS­BURG – als “Das at­trak­ti­ve Ha­fen­fest”. Die­ses ist in 2 Prä­sen­ta­ti­ons­be­rei­che ge­glie­dert:

1. Infotainment – Darstellungsteile der Informationsstände, d.h. Vereine und Verbände stellen sich mit ihren satzungsgemäßen Zielen und Inhalten dar.

2. Bühnenprogramme mit künstlerischen Ausdrucksformen unterschiedlicher Kulturen, wie z. B. Musik, Gesang und Tanz sowie professionell inszenierte Events: Lichtshows, Feuerwerk usw. bieten den Festrahmen.

Es gibt also so­wohl ein at­trak­ti­ves land­sei­ti­ges wie was­ser­sei­ti­ges Pro­gramm. Das große Hö­hen­feu­er­werk wird wie­der am Frei­tag, 08. Juli 2016 um 23:00 Uhr über dem Hafen ab­ge­brannt und die vie­len tau­send Zu­schau­er in sei­nen Bann zie­hen.

Lesen Sie gerne mehr unter www.sail-flensburg.de