Theaterwerkstatt Pilkentafel mit Kinderprogramm: Guten Tag, du gute Nacht

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

(CIS-intern) – Was tut eine Nachtwächterin? Wacht sie in der Nacht? Bewacht sie die Nacht? Weckt sie die Nacht? Eine Nachtwächterin muss sich aber auch mal ausruhen, und so teilen sie sich das Jahr, die eine arbeitet in den länger und die andere in den kürzer werdenden Nächten. In der längsten Nacht feiern beide gemeinsam die Zeremonie des Wendepunktes, der Sonnenwende … das Fest des Lichtes, das man nur im Dunkeln sieht.

Mit diesen Worten lädt die Compagnie Les Yeux Gourmands die jungen Zuschauer und ihre Begleiter ein: „Sich von dem Weihnachtsstress entfernen und sanft in die Nacht hineingleiten, sich verzaubern lassen von ihren Klängen, Farben und den Lichtern des Sternenhimmels. Die Zeit der Sonnenwende nutzen, den Wechsel der Jahreszeiten erfahren, Nächte durchleben – von der blauen Stunde bis zum Morgengrauen. Wachsam werden für die Schönheit und Schlichtheit der Nacht.“

Guten Tag, du gute Nacht spielt mit und in den Lichtobjekten des Künstlerduos scenocosme. Es ist im Kontakt mit Kindergärten entstanden. Kinder wie Erwachsene können in dieser Aufführung Licht und Dunkel, Kosmisches und Menschliches, Besinnliches und Lustiges gemeinsam und doch auf ihre eigene Art erleben.

Von: Véronique Chatard, Jackie Mézin, Grégory Lasserre, Anaïs met den Ancxt
Begleitung: Christelle Carlier
Dramaturgie und Übersetzung: Elisabeth Bohde
Es spielen: Véronique Chatard, Jackie Mézin

TERMINE
Samstag, 15.12. PREMIERE
Sonntag, 16.12.

Samstag, 22.12.
Sonntag, 23.12.

Samstag, 29.12.
Sonntag, 30.12.

jeweils 15:30 Uhr

Eintrittspreise
7,– € für Erwachsene
5,– € für Kinder, Studenten, Sozialpassinhaber