Tanzt das Kühlhaus platt: Electronic Movement feat. Der Dritte Raum

Datum der Veranstaltung: 7. November 2014 | Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Tanzt das Kühlhaus platt: Electronic Movement feat. Der Dritte Raum
5 (100%) 1 vote

dritteraum(CIS-intern) – Es ist vollbracht, wir haben’s geschafft! Der Dritte Raum kommt zu uns nach Flensburg ins Kühlhaus, auf das kein Bein still sitzen oder stehen bleibt! DER DRITTE RAUM (Save to Disc, Treat your DJ Right) bespielt jetzt schon seit knapp 20 Jahren die Bühnen dieser Welt. Und jedem, der sich ein wenig mit elektronischer Musik glaubt auszukennen, sollte Andreas Krüger vom Dritten Raum kein Unbekannter sein.

Mit einem Demotape verschaffte er sich Ende der 90er bei Sven Väths Label Harthouse den ersten großen Deal. Was darauf folgte waren Live-Auftritte vor tausenden von Zuschauern bei gigantischen Festivals und der trancige Hit “Hale Bopp”. Irgendwann verließ Der Dritte Raum aber die großen Bühnen der Rave-Szene, um “nicht den Bezug zum eigentlichen Ding, Techno, Musik” zu verlieren und spielt seit dem nur noch auf ausgewählten Veranstaltungen und Festivals.

Auch nach einem Ausreißer in den Swing mit dem Superhit “Swing Bob”, bleibt die Basis des Dritten Raums nach wie vor “Techno in minimaler Form, mit einem Hang zu Acid-Basslines und trancigen, melodischen Synthies.” (De Bug)

Freitag 7. November 2014 ab 23 Uhr
Kühlhaus Flensburg

Eintritt 9 Euro

Foto: Presse Der Dritte Raum

HOL DIR DIE FLIPBOARD APP! Immer die aktuellsten Neuigkeiten vieler Medien aus dem Norden auf dem SmartPhone oder iPhone – und auch auf dem PC! Lade Dir die App jetzt runter! – Du möchtest NUR über Flensburg informiert werden? Geht doch! Dann hole die einfach die Flensburg Szene Flipboard APP.

Das gefällt mir! Da like ich doch auch jetzt schon gerne! Danke!