HINWEIS: Die aktuellen Nachrichten aus Wirtschaft, FH und Uni findet ihr in unserem News-Magazin Flensburg-Szene unter Wirtschaft.

Stürmische Zeiten für die Offshore Windenergie – Vorlesung in Flensburg

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

(CIS-intern) – örg Kuhbier, ehemaliger Senator für Wasserwirtschaft, Energie und Stadtentsorgung und ehemaliger Senator für Umwelt der Stadt Hamburg, wird am Montag den 3. Dezember 2012 einen Vortrag zum Thema „Stürmische Zeiten für die Offshore Windenergie“ an der Fachhochschule in Flensburg (Raum H14) halten. Herr Kuhbier ist, neben seiner Tätigkeit als Rechtsanwalt, Vorstandsvorsitzender der Stiftung Offshore-Windenergie.

Die 2005 auf Initiative des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) gegründete Stiftung Offshore-Windenergie versteht sich selbst als „Sprachrohr der Offshore-Windenergie in Deutschland“. Ziel der Stiftung ist es, die Rolle der Offshore-Windenergie im Energiemix der Zukunft in Deutschland und Europa zu festigen und ihren Ausbau im Interesse von Umwelt- und Klimaschutz voranzutreiben. Unter anderem hat die Stiftung den Gesamtprozess des Offshore-Testfeldes alpha ventus von der Idee (2005) bis zur Inbetriebnahme (2010) moderiert.

Das Wind Energy Technology Institute (WETI) freut sich sehr, einen so hochkarätigen Referenten an der Fh-Flensburg begrüßen zu dürfen. Zu dieser Veranstaltung sind alle Hochschulangehörigen und Privatpersonen herzlich eingeladen.

Nach einer Winterpause wird die Ringvorlesung im Sommersemester 2013 fortgesetzt.

WETI c/o Fachhochschule Flensburg