Stoppok bringen 30 Jahre Musikgeschichte ins Roxy Concerts Flensburg

Datum der Veranstaltung: 20. Dezember 2013 | Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Stoppok bringen 30 Jahre Musikgeschichte ins Roxy Concerts Flensburg
Bewerte bitte diesen Beitrag

stoppok_solo-tour-13-1(CIS-intern) – STOPPOK gehört zu jenen Musikern, die sich weder von der Musikindustrie vereinnahmen, noch vor irgendeinen Karren spannen lassen. STOPPOK geht seinen Weg jenseits aller Trends und veröffentlichte erdige Alben, die eine eigenständige Mischung aus Folk, Rock, Rhythm’n Blues und Country, kombiniert mit hervorragenden deutschen Texten hervorbringen. Er singt mit feinem Humor über die Widrigkeiten des Alltags und profiliert sich dabei immer wieder neu als kritischer Betrachter seiner Umwelt. Darüber hinaus wird STOPPOK als großartiger Musiker und exzellenter Gitarrist auch von vielen Kollegen verehrt.

Schon immer schwamm Stoppok – mit Vornamen Stefan in Hamburg geboren, vom fünften Lebensjahr an in Essen aufgewachsen und so entscheidend vom Ruhrgebiet geprägt, mittlerweile im idyllischen Vierseenland Oberbayerns zu Hause – gegen den Strom. Wo andere um des lieben Erfolgs willen musikalischen Fast-Food-Moden folgten, blieb er dem ehrlichen Handwerk treu: Der Blues, der Folk, der Rock’n’Roll, ja auch die besten Elemente eines progressiven Rocks – seine erste Gruppe, die „Stenderband“, orientierte sich einst nicht ohne Grund an den unvergleichlichen „Gentle Giant“ – waren und sind seine Basis.

Wo andere ihre Herkunft an englischsprachiges Tralala verrieten, blieb er der deutschen Sprache und seinem Ruhr-Dialekt treu. Und wo andere sich der Musikindustrie mit Haut und Haaren verkauften, behielt Stoppok – nach ernüchternden Erfahrungen – lieber alles selbst unter Kontrolle: Produziert selbst im eigenen Verlag „La-La-Land“ und fürs eigene Label „Grundsound“, entscheidet selbst über seine Außendarstellung, und verlässt sich auf ähnlich gepolte Freunde und Musiker wie Bernie Conrads, Danny Dziuk, Benny Greb oder Reggie Worthy.

20. Dezember 2013 ab 20 Uhr
Roxy Concerts Flensburg
Eintritt AK 24 Euro



Stoppok