HINWEIS: Die aktuellen Nachrichten und Soziale Themen findet ihr in unserem News-Magazin Flensburg-Szene unter Flensburg Blog Nachrichten.

Stadtdialog Flensburg – Kultur – und Kreativwirtschaft als Leitmarkt und Innovationsmotor

Datum der Veranstaltung: 4. Dezember 2013 | Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

rathausnews(CIS-intern) – Am Mittwoch, den 04. Dezember 2013 lädt die Stadt Flensburg ab 16 Uhr im Theodor Rieve Zimmer im Technischen Rathaus, Am Pferdewasser 14, 24937 Flensburg zum nächsten Stadtdialog ein. Von Kultur- und Kreativschaffenden gehen wichtige Impulse für wirtschaftliche und gesellschaftliche Innovationen aus. Ihre Bedeutung für die Volkswirtschaft ist nicht zu unterschätzen: Mit knapp 1 Million Beschäftigten in rund 244.000 Unternehmen und einem Umsatzvolumen von mehr als 143 Milliarden Euro ist die Kultur- und Kreativwirtschaft längst einer der wichtigsten und wachstumsstärksten Wirtschaftszweige in Deutschland.

2007 hat die Bundesregierung die Initiative für Kultur- und Kreativwirtschafts ins Leben gerufen, um die Wettbewerbsfähigkeit der Branche zu stärken und das vorhandene Potenzial weiter auszuschöpfen.

2009 wurde das Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes gegründet. Um die Arbeit des Kompetenzzentrums “vor Ort” zu verankern wurden bundesweit acht Regionalbüros geschaffen.

Norman Schulz ist regionaler Ansprechpartner für Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein. Er wird das Kompetenzzentrum vorstellen und über seine Arbeit in der Region sprechen.

Die Veranstaltung ist öffentlich. Der Eintritt ist frei.

Der Fachbereich Entwicklung und Innovation möchte den Stadtdialog in Flensburg verfestigen. Es werden Themen der Stadtentwicklung, die von besonderem Interesse sind, aufgerufen und einer öffentlichen Debatte unterzogen.

PM: Stadt Flensburg