HINWEIS: Die aktuellen Nachrichten und Soziale Themen findet ihr in unserem News-Magazin Flensburg-Szene unter Flensburg Blog Nachrichten.

Stadt Flensburg fragt – Eltern sollen antworten: Betreuungsbedarf für Kinder unter 3 Jahren

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

(CIS-intern) – Vor derzeit genau 7 Minuten landete diese Email bei uns im Briefkasten und die richtet sich an alle Eltern mit Kindern unter 3 Jahren:
Welchen Betreuungsbedarf haben Flensburger Eltern von Kindern unter drei Jahren? Das will die Stadt mit Hilfe einer Elternbefragung herausfinden. Anfang Mai haben 2300 Familien mit Kindern unter drei Jahren Post von Oberbürgermeister Simon Faber erhalten.

Der Umschlag enthält einen Fragebogen, Informationen über die Elternbeiträge zu den Betreuungskosten und einen portofreien Rückumschlag. Die Angaben der Eltern werden anonym erfragt und ausgewertet. Jeder ausgefüllte Fragebogen, der bis zum 5. Juni 2013 an das angegebene Erhebungsinstitut (nicht an die Stadt Flensburg) zurückgeschickt wird, hilft der Stadt Flensburg, das Betreuungsangebot für die unter drei-jährigen Kinder besser nach den Wünschen der Eltern zu planen.

Die Ergebnisse sollen im Spätsommer vorliegen. Abgefragt werden unter anderem die aktuelle Betreuungssituation, die Wünsche der Eltern hinsichtlich der Betreuungszeiten und ‐orte sowie der Betreuungsplätze in Kindertageseinrichtungen oder bei Tageseltern.

Oberbürgermeister Simon Faber hofft, dass möglichst viele Familien an der Befragung teilnehmen. Bei Rückfragen helfen Herr Düring unter 85 1526 und Frau Ohlsen unter 85 2473 weiter.

PM: Stadt Flensburg

• • • Werde jetzt Mitglied in unserer Flensburg-Szene Gruppe bei Facebook und diskutiere mit. Über was auch immer. Schau man mal! • • •


Weitere Infos im Unternehmensprofil