Stadt Flensburg empfängt zum Großen Gemeinsamen Bühnentag der Niederdeutschen Bühnen

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

(CIS-intern) – Der “Große Gemeinsame Bühnentag” (GGB) ist das Treffen sämtlicher Niederdeutscher Bühnen und findet in dreijährigem Turnus abwechselnd in den Bundesländern ihrer übergeordneten Landesvertretungen, der Bühnenbunde Niedersachsen-Bremen, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Hostein, statt.

Foto: Mario De Mattia / CIS Online Magazine

In diesem Jahr ist der Niederdeutsche Bühnenbund Schleswig-Holstein Gastgeber der Veranstaltung. Verantwortlich für Programm und Durchführung ist die Niederdeutsche Bühne Flensburg.

Während ihres viertägigen Aufenthalts werden die 170 Gäste der insgesamt 34 Bühnen u. a. zwei erfolgreichen Theatervorstellungen sowie Preisverleihungen aus dem niederdeutschen Sektor beiwohnen. Außerdem erhalten sie die Gelegenheit, die Stadt Flensburg und Umgebung näher zu erkunden.

Zum GGB 2012 wird Stadtpräsident Dr. Christian Dewanger daher die Vorstände der Bühnenbünde sowie die Bühnenleiter/-innen der Mitgliedsbühnen am Samstag, den 19. Mai 2012 um 11.00 Uhr offiziell im Flensburg-Zimmer des Rathauses empfangen.

www.flensburg.de

Eine Bitte: Wir haben hier zu Ihrer Homepage verlinkt und auch wir freuen uns über Links zu uns. Verlinken Sie gerne auf ihrer Internetseite zu uns: http://blog.flensburg-szene.de – Flensburg-Szene Blog – Vielen Dank!