Shantys for Charity – Scheckübergabe an frauennotruf und das Frauenhaus Flensburg

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Shantys for Charity – Scheckübergabe an frauennotruf und das Frauenhaus Flensburg
Bewerte bitte diesen Beitrag

(CIS-intern) – In einer Hafenstadt wie Flensburg, die seit ihrer Gründung bis heute eng mit der Seefahrt verbunden ist, ist auch maritimer Gesang zu Hause. Und nicht nur die maritim angehauchte Erfolgsband SANTIANO kommt aus Flensburg. Insbesondere auch der Shantychor “Hornblower”, der seit mittlerweile 20 Jahre besteht, stammt aus unserer Region und bedient das maritime Musikgenre, das sich auch heute wieder zunehmender Beliebtheit bei Jung und Alt erfreut.

Das Besondere der Hornblower-Konzerte ist der hohe Grad an Authentizität, mit der die rund 25-Mann-starke Chor-Crew auftritt. Denn nur “echte”, maritim-historische Arbeitslieder gehören zum Repertoire der ehemaligen Marine-Angehörigen aus Tarp, die in traditioneller Bekleidung, die der Segelschiffbesatzung vor über 100 Jahren nachempfunden ist und unter Darbietung maritimer Gepflogenheiten und Traditionen ihre Gesangsstücke zum Besten gegeben.

Auch in diesem Jahr geben die Hornblower wieder ihr traditionelles Weihnachtskonzert, mit dem sie diesmal in Not geratene Frauen unterstützen. Damit greifen die Hornblower ein Motiv der früher ausschließlich männlichen Seefahrer auf, die sich stets um die daheimgebliebenen Mütter, Frauen oder Geliebten an Land sorgten.

Benefizkonzert 2012 “Weihnacht auf hoher See” am Freitag, den 07. Dezember um 18.30 Uhr
Bürgerhalle des Flensburger Rathauses, Rathausplatz 1, 24937 Flensburg

Stadt Flensburg