HINWEIS: Die aktuellen Nachrichten aus Wirtschaft, FH und Uni findet ihr in unserem News-Magazin Flensburg-Szene unter Wirtschaft.

Rückenwind an der FH Flensburg – Studieninfotag für Schülerinnen ab der 10. Klasse

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Rückenwind an der FH Flensburg – Studieninfotag für Schülerinnen ab der 10. Klasse
5 (100%) 1 vote

Rueckenwind(CIS-intern) – 15 junge Frauen aus Flensburg und Umgebung nahmen das Angebot der Fachhochschule Flensburg an und machten sich jetzt einen persönlichen Eindruck von Deutschlands nördlichster Hochschule und den dortigen Studienmöglichkeiten zu gewinnen. Um den Schülerinnen und jungen Frauen einen guten Überblick vom Hochschulleben zu gewähren, hatte das Gleichstellungsbüro der FH ein rundes Programm organisiert: Studierende stellten ihre Studiengänge vor, es gab einen gemeinsamen Besuch in der Mensa, der Zeit für persönliches Nachfragen bot und den jungen Frauen öffneten sich die Türen zu regulären Studienveranstaltungen.

Mit diesem Tag sollte der Entscheidungsprozess „Studium, ja oder nein?“ angeregt werden, der meist in der Oberstufe einsetzt. Besonderes Ziel war es, gerade Studiengänge wie Maschinenbau, Wirtschaftsinformatik oder Seeverkehr, Nautik und Logistik, die von Frauen seltener gewählt werden, bekannt zu machen und als Karriereoption vorzustellen. „Solche individuellen Angebote sind wichtig, denn die Teilnehmerinnen können sich ein Bild von den Studiengängen machen, bevor sie sich entscheiden“, sagte die Gleichstellungsbeauftragte der FH Alice Juraschek. „Mit Rückenwind, unserem Studieninfotag für Schülerinnen, wollen wir den Teilnehmerinnen die Möglichkeit bieten, sich verstärkt mit Fachgebieten auseinanderzusetzen, in denen der Frauenanteil verhältnismäßig gering ist.“

Foto: Die Gleichstellungsbeauftragte der FH Flensburg begrüßte die jungen Frauen zum Studieninfotag. Foto: Haase

Als Einstieg in die Veranstaltung bot Dr. Heike Bille, Präsidiumsbeauftragte der FH, in einem Grußwort einen persönlichen Einblick und ein positives Resümee zu ihrer Karriere mit Kind im Wissenschaftsbereich. Anschließend konnten Studierende der FH die Teilnehmerinnen mit ihren Präsentationen und Studienprojekten von ihren Studiengängen begeistern. Wichtige Fragen zu persönlichen Beweggründen ein Studium aufzunehmen, zum Aufbau und zu den Voraussetzungen für die Aufnahme des Studiums sowie den Bezug zum künftigen Berufsfeld und die Anwendungsorientierung wurden von den Studierenden ausführlich und anschaulich beantwortet.

So staunten die Schülerinnen nicht schlecht darüber, dass an der FH „Seeverkehr, Nautik und Logistik“ studiert werden kann, vielen war nicht bewusst, dass dies ein Studiengang ist. Eindruck hinterließen aber auch die Studiengangvorstellungen von Biotechnologie und Verfahrenstechnik, Medien- bzw. Wirtschaftsinformatik, Regenerative Energietechnik und Maschinenbau. Die anschließende gemeinsame Mittagspause in der Mensa diente zum entspannten Austausch zwischen Schülerinnen und Studierenden, so dass keine Frage unbeantwortet blieb. Gestärkt ging es dann weiter in die regulären Hochschulveranstaltungen der vier Fachbereiche, die sich die Teilnehmerinnen nach eigenem Interesse aussuchen konnten. Hier war von Lebensmittelchemie über Statistik bis hin zu Übersetzungspraxis für jede etwas dabei.

Zum Abschluss des Tages trafen sich die Teilnehmerinnen und die Gleichstellungsbeauftragten der FH noch einmal zu einer Feedbackrunde. Überrascht stellten die Schülerinnen fest, dass sie den regulären Vorlesungen, Seminaren und Laboren gut folgen konnten, was sie mit neuem Selbstbewusstsein zur Aufnahme eines Studiums füllte. Ebenso wurden Fachgebiete entdeckt, die zuvor vollkommen unbekannt waren. „Das Feedback zeigt uns, dass wir unser Ziel, bei den Schülerinnen ein stärkeres Bewusstsein für das Thema und die Motivation sich stärker mit der Studiengangswahl auseinanderzusetzen, erreicht haben“, resümiert Alice Juraschek. Mit der Verlosung einer Rückenwind-Umhängetasche unter den Teilnehmerinnen ging ein interessanter Tag zu Ende.

Rückenwind findet jährlich am zweiten Donnerstag in den Herbstferien statt und steht Schülerinnen ab der 10. Klasse und jungen Frauen offen. Weiterführende Informationen finden sie auf www.fh-flensburg.de.

PM: FH Flensburg

HOL DIR DIE FLIPBOARD APP! Immer die aktuellsten Neuigkeiten vieler Medien aus dem Norden auf dem SmartPhone oder iPhone – und auch auf dem PC! Lade Dir die App jetzt runter! – Du möchtest NUR über Flensburg informiert werden? Geht doch! Dann hole die einfach die Flensburg Szene Flipboard APP.

Das gefällt mir! Da like ich doch auch jetzt schon gerne! Danke!