Radio Flensburg veranstaltet Votingparty zum Bundesvision Songcontest 2012

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Radio Flensburg veranstaltet Votingparty zum Bundesvision Songcontest 2012
Bewerte bitte diesen Beitrag

(CIS-intern) – Bei Stefan Raabs Grand Prix der Bundesländer treten am Freitag, 28. September 2012, u.a. Soul-Star Xavier Naidoo und Rapper Kool
Savas mit ihrem gemeinsamen Projekt Xavas an. ProSieben überträgt ab 20.15 Uhr live aus der Max-Schmeling-Halle in Berlin.

Foto: Radio Flensburg

Die Votingparty für Schleswig-Holstein wird auch in diesem Jahr von RADIO FLENSBURG ermöglicht und findet im MÄDER‘S am Ballastkai 9 in Flensburg statt. Pro7 schaltet live nach Flensburg ins MÄDER‘S wenn RADIO FLENSBUR Moderator Marco Ritschel die Punkte aus Schleswig-Holstein verkündet.

Auch in diesem Jahr ist RADIO FLENSBURG der Partnersender des Bundesvision Songcontest für Schleswig-Holstein und holt die Votingveranstaltung nach Flensburg. Wenn am 28. September wieder 16 Bands aus allen deutschen Bundesländern um Stefan Raabs Preis kämpfen, sind wieder die Zuschauer zum Voting aufgerufen. Die Punkte aus Schleswig-Holstein werden auch in diesem Jahr in Flensburg gesammelt. Zur Verkündung des Ergebnisses schaltet Pro7 live in die Votingveranstaltung ins MÄDER‘S in Flensburg.

Von dort vergibt wieder Radio Flensburg Moderator Marco Ritschel die Punkte des schönsten Bundeslandes der Welt über den Sender. Wir hoffen, dass es auch in diesem Jahr wieder eine super Stimmung gibt.
Wer schon immer mal im Fernsehen zu sehen sein möchte hat eine große Chance als der beste Winker oder Jubeler entdeckt zu werden. Die Sendung beginnt um 20.15 Uhr. Schon ab ca. 17.00 Uhr beginnen die Aufbauarbeiten mit Kameras, Satellitenübertragungswagen, Leinwand etc.

Gastgeber und Titelverteidiger Berlin hofft auf Rapper B-Tight. Schleswig-Holstein schickt die Band VIERKANTTRETLAGER aus Husum ins Rennen. Für Hamburg startet DER KÖNIG TANZT, das Solo-Projekt von Fettes-Brot-Rapper König Boris. Das Saarland schickt die Hip-Hop-Gruppe Die Orsons ins Rennen, die sich Rap-Shootingstar Cro ins Boot geholt haben. Sein Hit „Easy“ schaffte es bis auf Platz zwei der Deutschen Single Charts. Nordrhein-Westfalen hofft mit LUXUSLÄRM auf Punkte aus der Republik. Für Bayern starten zwei „Buvisoco“-Veteranen mit FIVA & DAS PHANTOM ORCHESTER. Im Phantom Orchester spielen Flo und Rüde, zwei Drittel der Sportfreunde Stiller, die bereits 2008 am Wettbewerb teilnahmen.

Noch bis zum 24. September können die Hörer von RADIO FLENSBURG auf der Webseite des Senders unter www.radio-flensburg.de Freikarten für den Bundesvision Songcontest in Berlin gewinnen. Neubauer Reisen fährt die Gewinner im 5 Sterne-Partybus kostenlos nach Berlin und wieder zurück.

Alle Teilnehmer und ihre Songs:
Baden-Württemberg: Xavas mit „Und ich schau nicht mehr zurück“
Bayern: FIVA & DAS PHANTOM ORCHESTER mit „Die Stadt gehört wieder mir“
Berlin: B-Tight mit „Drinne“
Brandenburg: Mellow Mark feat. Nina Maleika mit „Bleib bei mir“
Bremen: Schné mit „Alles aus Liebe“
Hamburg: DER KÖNIG TANZT mit „Häuserwand“
Hessen: CRIS COSMO mit „Herzschlag“
Mecklenburg-Vorpommern: The Love Bülow mit „Nie mehr“
Niedersachsen: Ich Kann Fliegen mit „Mich kann nur Liebe retten“
Nordrhein-Westfalen: LUXUSLÄRM mit „Liebt sie Dich wie ich?“
Rheinland-Pfalz: PICKERS mit „1000 Meilen“
Saarland: Die Orsons feat. Cro mit „Horst & Monika“
Sachsen: LAING mit „Morgens Immer müde“
Sachsen-Anhalt: JOHANNA ZEUL mit „Sandmann“
Schleswig-Holstein: Vierkanttretlager mit „Fotoalbum“
Thüringen: Maras April mit „Himmel aus Eis“