Puppentheater und Kopfrechnen in der Phänomenta Flensburg

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Puppentheater und Kopfrechnen in der Phänomenta Flensburg
4 (80%) 1 vote

Bild: Phänomenta Flensburg(CIS-intern) – Das Stück Von einem, der auszog, die Prinzessin zu freien bringt Kindern Mathematik auf eine eher ungewöhnliche Weise näher: Im Stil einer klassischen Märchenerzählung erfahren sie nicht nur spannende Details aus der Entwicklung der Geometrie, sondern auch, wozu man die Formen und Formeln abseits aller Theorie gebrauchen kann. Puppentheater mal ganz anders!

Bild: Phänomenta Flensburg

Eintritt 3€, für Kinder ab 3 Jahren
Karten an der Tageskasse sowie im VVK in der Phänomenta oder per Online-Bestellung über http://www.phaenomenta-flensburg.de/zusatzangebote/puppentheater/ (wird bei Gruppen empfohlen).

Do, 17. November 2016: 8:30, 10:00, 11:30 Uhr
Fr, 18. November 2016: 8:30, 10:00, 11:30 Uhr
Sa, 19. November 2016, 14:00 und 15:30 Uhr

Das fröhliche Kopfrechenduell
Wer kann am schnellsten die Aufgaben lösen und wird KopfrechenkönigIn?

Am 20. November werden in der Phänomenta die schnellster Kopfrechner gesucht. Bunte, kniffelige, mal schwere und mal einfache Aufgaben erwarten die Teilnehmer. In drei verschiedenen Gruppen wird zunächst in der jeweiligen Altersklasse auf Zeit gespielt, um sich in der K.O.-Phase im direkten Vergleich gegen seine Gegner durchzusetzen und KopfrechenkönigIn zu werden. Jeder, der auscheidet oder gerade nicht an der Reihe ist, kann sich die Zeit mit dem Erkunden der Phänomenta-Ausstellung vertreiben. Und auch wer kleine Startschwierigkeiten haben sollte, bekommt noch eine Chance, denn man scheidet nicht gleich nach der ersten Runde aus. Und so kann jeder bis zum Schluss auf einen Sieg hoffen.
Die Gewinner der Endrunden-Duelle erwarten tolle Preise. Ein Riesenspaß für Groß und Klein!

Sonntag, 20. November, 13:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Für Besucherinnen und Besucher der Phänomenta von 10 – 99 Jahren.
Voranmeldung ist möglich unter 0461 14 44 90