Premiere in Flensburg: Campus Slam mit Stars der deutschsprachigen Szene

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Premiere in Flensburg: Campus Slam mit Stars der deutschsprachigen Szene
5 (100%) 1 vote

Foto:  Uwe Lehmann(CIS-intern) – Am 3. November 2017 präsentieren das Studentenwerk Schleswig-Holstein und assemble ART erstmals den Campus Slam in der Mensa Flensburg.
In Kiel hat er bereits Kultstatus, jetzt kommt der Campus Slam auch in die nördlichste Stadt Deutschlands. In der Mensa auf dem Hochschulcampus geben sich am Freitag, den 3. November 2017, um 20 Uhr herausragende Poetinnen und Poeten der deutschsprachigen Poetry-Slam-Szene die Ehre. Das Studentenwerk SH und assemble ART, größter Veranstalter von Poetry Slams in Schleswig-Holstein, konnten unter anderem Hochkaräter wie Helene Bockhorst aus Hamburg, Sulaimann Masomi aus Köln und Lennart Hamann aus Hamburg gewinnen.

Foto: Uwe Lehmann / Poetry Slammer Lennart Hamann ist seit Anfang 2013 regelmäßig auf den norddeutschen Bühnen unterwegs.

Die Gäste dürfen sich auf ausdrucksstarke Gefühle, pfiffige Pointen, bretternde Performances, aber auch leise Töne freuen. Moderiert wird der Abend von Björn Katzur, einem der ganz Großen der norddeutschen Slam-Szene. (942 Zeichen)

Ort:
Mensa Flensburg des Studentenwerks Schleswig-Holstein, Thomas-Fincke-Straße 20, 24943 Flensburg

Zeit:
Freitag, 3. November 2017, 20 Uhr

Karten:
Für 8 Euro erhältlich an der Abendkasse
Reservierungen: kultur@studentenwerk.sh
Infotelefon: 0431-8816-137 (Mo–Do 10–15 Uhr, Fr 10–14.30 Uhr)
Abendkasse ab 19.15 Uhr