POL-FL: Tarp – Radfahrerin nach Verkehrsunfall schwerverletzt ins Krankenhaus

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
POL-FL: Tarp – Radfahrerin nach Verkehrsunfall schwerverletzt ins Krankenhaus
Bewerte bitte diesen Beitrag

Tarp (ots) – Mittwochmorgen, 07.10.2015, gegen 07:20 Uhr, kam es aufgrund einer Vorfahrtsverletzung zu einem Verkehrsunfall im Stapelholmer Weg / Ecke Tornschauer Straße in Tarp. Eine 53-Jährige befuhr den Radweg stadteinwärts und wurde von einem VW-Fahrer, der Abbiegen wollte übersehen. Die Radfahrerin versuchte noch beim Passieren der Einmündung das Auto zu Umfahren, wurde jedoch seitlich erfasst und stürzte. Die 53-Jährige wurde dabei schwer verletzt und mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Beamte von der Polizeistation Tarp nahmen den Unfall auf.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Pressestelle Norderhofenden 1 24937 Flensburg Mandy Lorenzen Telefon: 0461/484-2010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.