POL-FL: Kappeln – Zeugenaufruf: Autoaufbrüche im Bereich Feldstraße, versuchter Einbruch in Einfamilienhaus im OT Mehlby

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
POL-FL: Kappeln – Zeugenaufruf: Autoaufbrüche im Bereich Feldstraße, versuchter Einbruch in Einfamilienhaus im OT Mehlby
Bewerte bitte diesen Beitrag

Kappeln (ots) – In der Zeit vom 04.01.15, 16:00 Uhr, bis 06.01.15, 09:00 Uhr, verschaffte man sich im Kappelner Stadtgebiet gewaltsam Zugriff in zwei parkende Fahrzeuge und entwendete verschiedene Wertsachen:

Auf dem Parkplatz zwischen Feldstraße und ZOB öffnete man gewaltsam einen Skoda Roomster und entwendete original verpackte Wäscheartikel. Auf dem Parkplatz zwischen Arnisser Straße und Feldstraße entwendete man Bettzeug aus einem Opel Corsa.

Montagnachmittag, 05.01.15, in der Zeit von 15-18 Uhr hat eine unbekannte Person in Kappeln im Ortsteil Mehlby, Richard-Albert-Straße, versucht, die Terrassentür eines Einfamilienhauses aufzuhebeln. Aufgrund einer Zusatzsicherung der Tür scheiterte das Vorhaben. Offenbar hatte man die Abwesenheit der Anwohner ausgenutzt.

Es entstand entsprechender Sachschaden.

Die Geschädigten erstatteten Anzeige. Beamte vom Polizeirevier Kappeln leiteten Ermittlungsverfahren wegen besonders schweren Falls des Diebstahls ein. Zeugen und Hinweisgeber melden sich bitte unter 04642/9655901 beim Polizeirevier Kappeln. Wer hat verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet?

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Flensburg Pressestelle Norderhofenden 1 24937 Flensburg Matthias Glamann Telefon: 0461/484-2010 Fax: 0431/9886442010 E-Mail: pressestelle.flensburg@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.